Der moderne Mensch - sein Denken und Handeln

Was ist modernes Denken? Weshalb urteilen und fühlen Menschen in unserer Gesellschaft heute so und nicht anders? Weshalb kam es in den 60er-Jahren des 20. Jh. zu einem totalen Bruch mit der bisherigen Moral und den biblischen Wertvorstellungen? Wie kam es dazu, dass der christliche Konsens im Abendland (Europa und Nordamerika) durch einen antichristlichen Konsens ersetzt wurde? Woher kommt die heutigerientierungslosigkeit in Fragen der Ethik, der Wissenschaft, der Kunst und des Glaubens? Gibt es einen Ausweg aus der geistlichen Krise, in der sich unsere Kultur zu Beginn des 3. Jahrtausends befindet? Wir untersuchen die Wurzeln des heutigen Denkens und Handelns im Licht der Bibel und nehmen die vor langer Zeit durchgeführten Weichenstellungen unter die Lupe.

Aktuelle Termine