Bibelstudientag in Rickenbach

Samstag, 19. September 2015 10:00 - 17:00
Sprachen: 
Stichworte: 
Angefügtes Dokument: 

Empfang ab 09:30 Uhr mit Kaffee und Gipfeli

Die Themen:

10:00 – 12:15 Uhr (Pause: 11:00 – 11:15 Uhr)

Die 7 Feste des HERRN und ihre messianische Bedeutung

3. Mose 23 gibt eine Übersicht über alle sieben Feste des HERRN. Jedes Fest weist auf den Messias Jesus hin. Die ersten vier Feste haben sich bereits erfüllt. Die zeitlichen Angaben erwiesen sich jedes Mal als Volltreffer. Die letzten 3 Feste haben eine prophetische Bedeutung im Zusammenhang mit der kommenden grossen Erweckung in Israel und mit dem Kommen des Messias als König der Welt.

14:00 – 17:00 Uhr (Pause: 15:30 – 16:00)

Einführung in den Philemonbrief und den 2. + 3. Johannesbrief

Der Philemonbrief ist ein herrliches Plädoyer von Paulus für einen davongelaufenen, einst unnützen Sklaven namens Onesimus (= "der Nützliche"). Dieser Sklave kam durch Kontakt mit dem in Rom festgehaltenen Apostel zum Glauben. Paulus ermahnt Philemon, den Herrn von Onesimus, er solle den Davongelaufenen als seinen Bruder in Christus liebevoll wieder aufnehmen. Dieser Brief ist ein Juwel christlichen Takts und Feinfühligkeit für heikle Angelegenheiten.

Der 2. Johannesbrief wendet sich an eine Mutter und ihre Kinder. Der alte Apostel Johannes warnt sie vor Umgang mit als „Antichristen“ bezeichneten Irrlehrern, die die biblische Lehre über die Person von Jesus Christus nicht bringen.

Der 3. Johannesbrief richtet sich an einen Christen namens Gajus. Johannes erklärt ihm, wie wichtig es ist, Missionare, wenn sie vorbeikommen, zu unterstützen und sie für ihre Reisen auszurüsten. Während der 2. Brief gebietet, Irrlehrer konsequent abzuweisen, so ermahnt dieser Brief, bibeltreue Missionare aufzunehmen. Ferner warnt er vor Machtmenschen in der Gemeinde.

Weitere Informationen:

CDs (auch als MP3) können bestellt werden bei:
Edition Nehemia, Sanddornweg 1, 3613 Steffisburg Tel. 033/437 63 43, www.edition-nehemia.ch (link is external), E-Mail: info [at] edition-n.ch (link sends e-mail)

Daten zum Vormerken:
Bibelstudientage in CH-5027 Herznach: 17. Oktober, 5. Dezember

Anmeldung bei: 

Obligatorische Anmeldung für Vorträge, Mittagessen und Kinderprogramm - bitte so früh wie möglich,
bis spätestens Montag, 14. September 2015 wenn möglich per eMail: arnhild [at] gmx.ch (link sends e-mail)
oder: Frau Arnhild Krebber, Grundstr. 24, CH-8500 Frauenfeld, Tel. ab 19.00 Uhr: 052/721 99 45 oder 079/515 74 68

Veranstaltungsort: 

Mehrzweckhalle Hofacker, beim Volg, Schulweg, 8545 Rickenbach Sulz/ZH

Anfahrt: 

S-Bahn ab Winterthur 9.21 Uhr, Rickenbach-Attikon 9.29 Uhr, 10 min Fussweg zum Schulweg

Es lädt ein: 

Fam. Roger Liebi Veilchenweg 7 CH-5018 Erlinsbach Tel. 062/844 09 44, info [at] rogerliebi.ch

Kinderprogramm: 

Ein Kinderprogramm wird organisiert (zeitweise draussen). Mithilfe ist jederzeit erwünscht! Bitte die Kinder mit Altersangabe für die Kinderbetreuung anmelden.

Aktuelle Termine