Deutsch

DE-Hilden (b. Düsseldorf): Achtung neue Zeiten beachten! 15:30 Uhr: Völker, Gene, Hautfarben - woher? / 19:00 Uhr: Der See Genezareth und die Glaubwürdigkeit der Evangelien

Sonntag, 17. März 2013 15:30 - 21:00

PowerPoint-Präsentation:

19:00 Uhr Fische, Fischerei und Schiffahrt: Der See Genezareth und die Glaubwürdigkeit der Evangelien

Die vier Evangelienberichte sind voll detaillierter Berichte über das Leben der Fischer am See Genezareth. Eine wissenschaftliche Untersuchung dieser Ausführungen führt zu erstaunlichen Ergebnissen im Zusammenhang mit der Glaubwürdigkeit der Evangelien. Bibelkritische Theorien werden dadurch wie Seifenblasen zerschlagen. Die Welt der Evangelien wird dem Bibelleser ganz neu erschlossen.

15:30 Uhr

Veranstaltungsort: 

Christliche Versammlung
Düsseldorfer Str. 77
DE-40721 Hilden

Wie das Christentum Europa formte und veränderte - Wie kann ich meinen Glauben überzeugend weitergeben? - Völker, Gene, Hautfarben - Woher?

Samstag, 12. Mai 2012 14:30 - 20:30
Stichworte: 

14:30 - 16:00 Wie das Christentum Europa formte und veränderte

16:00 - 16:30 Pause

16:30 - 18:00 Wie kann ich meinen Glauben überzeugend weitergeben?

18:00 - 19:00 Pause

19:00 - 20:30 Völker, Gene, Hautfarben - woher?

20:30 Ende

Veranstaltungsort: 

Bürgersaal Rathaus
Rathausplatz 1
77855 Achern

Völker, Gene, Hautfarben - Woher?

Sonntag, 13. Mai 2012 19:30 - 21:30

PowerPoint-Präsentation:
Völker, Gene, Hautfarben - woher?

Gibt es ein Heilmittel gegen Rassismus?

  • Weshalb gibt es verschiedene Hautfarben, schwarz, weiss, rot gelb?
  • Wie entstanden verschiedene "Menschenrassen"?
  • Wie eng verwandt sind eigentlich die verschiedenen Völker der Welt?
  • Geht die Menschheit auf ein einziges Elternpaar zurück?
  • Inwiefern bestätigt die moderne Genforschung die Aussagen der Bibel?
Veranstaltungsort: 

Aula des Schulhauses Tröff
CH-8226 Schleitheim

CH-8352 Räterschen: Tiere und Pflanzen im Hohenlied

Sonntag, 15. Februar 2015 20:00 - 21:30
Stichworte: 
Land: 

Adresse der Veranstaltung:

Christliche Gemeinde Winti Ost
St. Gallerstr. 70
8352 Räterschen, Schweiz

Anmeldung bei: 

Pflanzen und Tiere im Hohenlied

Die Bibel offenbart uns Gott als den Schöpfer aller Dinge, auch der Pflanzen und Tiere. Alle Geschöpfe Gottes sprechen von Gottes Grösse und Herrlichkeit. Die Bibel erwähnt sehr viele Pflanzen- und Tierarten namentlich. Was ist die Bedeutung dieser Schöpfungswunder? Anhand ausgewählter Beispiele beschäftigen wir uns mit „biblischer Biologie“, die unser geistliches Leben enorm bereichern kann!

Seminar: 3 Vorträge

Dienstag, 27. August 2013 09:30 - 22:00
Stichworte: 

09:30 Uhr: Das Problem der Gottesfinsternis in unserer Zeit

Wenn Gott wirklich existiert, warum spüre ich so wenig davon?

Vielen Menschen scheint es, als wäre Gott weit weg von uns. Warum haben Menschen in früheren Zeiten im Allgemeinen in Not, Krankheit, Feuersbrunst und Naturereignissen Gott viel deutlicher erlebt als westliche Menschen heute?

Manche bekannte christliche und jüdische Denker sahen es als ein besonderes Problem der westlichen Kultur seit dem Holocaust: Irgendwie ist Gott vielen Menschen verborgen.

Anmeldung bei: 

Telefon: +41 (0)71 377 15 85
Telefax: +41 (0)71 377 15 93
EMail: infomissionshaus-alpenblick.com

Veranstaltungsort: 

Pension Missionshaus Alpenblick
Scherbstrasse 12
CH-9633 Hemberg

CH-8050 Zürich-Örlikon: Vortrag mit PPP: Jesaja 53 Vers-für-Vers erklärt

Mittwoch, 10. Oktober 2018 20:00 - 21:30
Stichworte: 
Land: 

Herzlich willkommen!

Jesaja 53 Vers-für Vers erklärt

Die Prophetie Jesajas auf den Messias hin wurde um 700 v. Chr. verfasst. Sie hat sich so eindrücklich in Jesus von Nazareth erfüllt. Dies erklärt, weshalb so viele Juden gerade durch die Kapitel der Bibel zum Glauben an den Messias Jesus geführt wurden.

Veranstaltungsort: 

Kapelle (ehemalige Friedhofskapelle) Schwamendingenstrasse 69 8050 Zürich-Örlikon

Seiten

Aktuelle Termine