AT Poetische Bücher

Psalm 119: Der längste Psalm der Bibel

Der 119. Psalm der Bibel besteht aus 22 Strophen mit je 8 Versen. Die Verse 1-8 beginnen jeweils mit dem Buchstaben Aleph (dem ersten Buchstaben des Alphabets). Die Verse 9-16 beginnen jeweils mit dem zweiten Buchstaben, mit Beth. Dieses Prinzip wird konsequent fortgesetzt bis zum letzten Buchstaben, dem Konsonanten Thav. Die hebräischen Buchstaben gehen auf Bildzeichen zurück. Zwischen den Bildzeichen und dem Inhalt der Strophen in Psalm 119 besteht ein innerer Zusammenhang! Wir machen uns auf zu einer hochinteressanten Spurensuche!

Dokument: 

Einführung in das Buch der Klagelieder

Nach dem Untergang Jerusalems und des Tempels im Jahr 586 v. Chr. verfasste Jeremia die „Klagelieder“. Diese kunstvollen und zu Herzen gehenden Lieder weisen auch prophetisch auf den Untergang Jerusalems im Jahr 70 n. Chr. hin sowie auf die bevorstehende Katastrophe Jerusalems in der grossen Drangsalszeit. Das Herzstück des Buches spricht jedoch von Jesus Christus, „dem Mann der Schmerzen“, der Gottes Gericht für uns draussen vor den Toren Jerusalems erduldete!

Die Stufenlieder

Die Psalmen 120-134 bilden zusammen eine unzertrennliche Einheit. Sie wurden anlässlich der drei jährlichen Hinaufzüge des Volkes Gottes zum Tempel in Jerusalem unter Flötenbegleitung freudig gesungen. Dies verdeutlicht, weshalb diese Lieder eine besondere Verbindung zum Passah-, zum Pfingst- und zum Laubhüttenfest aufweisen. Im Blick auf diese Psalmen wurde die Orchester- und Chortribüne im Zweiten Tempel in Form von 15 halbkreisförmigen Stufen konzipiert. Diese wunderbaren und tiefsinnigen Gesänge sind eine unerschöpfliche Quelle für praktische und prophetische Weisheit sowie für Einsichten in die heilsgeschichtlichen Zusammenhänge der Wege Gottes mit uns Menschen!

Einführung in das Buch Hiob

Der schwergeprüfte Hiob aus dem Land Uz lebte in den schwierigen Jahrhunderten nach der Sintflut. Völkerwanderungen, das Leben in Höhlen, die Eiszeit, gefährliche, Angst einflössende Saurier, Erdbeben und Flutwellen prägten diese geplagte Zeit. Auf diesem Hintergrund stehen die Fragen nach dem Sinn des Leidens. Welche Antworten gibt dieses Buch auf die tiefsten Fragen der Menschheit? Worin liegt die prophetische Bedeutung der Hiobsgeschichte? Was erfahren wir aus dem Buch Hiob über die nachsintflutliche Frühgeschichte der Menschheit?

Dokument: 

Der Prediger von Salomo

Am Ende seines Lebens wandte sich Salomo von Gott ab und suchte Befriedigung und Sinnerfüllung in allen möglichen und unmöglichen Dingen des Lebens. Gottes Zucht führte ihn schliesslich zur Umkehr. Sein zusammenfassendes Fazit über seine Irrwege: Es war alles völlig sinnlos! Mit dem Buch Prediger bezeugt uns Gott: Er versteht das Denken und Sinnen des modernen Menschen.

Das Hohelied von Salomo

König Salomo schrieb 1005 Lieder. Das schönste ist das Lied der Lieder (das Hohelied). Es beschreibt die Liebe eines frisch verheirateten Paares: Salomo und Sulamith. Das Lied in vier Strophen beschreibt auf einer weiteren Ebene in prophetischer Weise die Beziehung zwischen Gott und dem zukünftigen Überrest aus Israel nach der Entrückung der Gemeinde. Das Hohelied lässt sich jedoch auch auf die Beziehung zwischen Christus und der Gemeinde in der heutigen Zeit anwenden. So erweist sich diese Schriftrolle für das praktische Glaubensleben als eine unschätzbare Bereicherung.

Das Buch der Sprüche

Einführung in das Buch der Sprüche

Das Buch der Sprüche gehört zur Weisheitsliteratur des AT. Die Weisheit, die hier gelehrt wird, ist auf das praktische Alltagsleben hin ausgerichtet. Es geht um die Kunst, Gott gemäss zu leben. Alle möglichen Themen werden durch das Licht Gottes erhellt: Ehe, Familie, Freundschaft,  Arbeit, Wirtschaft, Politik  etc. Ein Buch, das Mut macht zum Leben!

Das Buch der Psalmen

Ein göttlich inspiriertes Gesangbuch, in dem alle Gefühlsregungen der Seele entfaltet werden: Kummer, Sorgen, Zweifel, tiefste Niedergeschlagenheit, Befürchtungen, Ängste, Schrecken... Dennoch, alle menschlichen Erschütterungen werden stets durch die alles übertönenden Fanfaren der Hoffnung und der Glaubensgewissheit mit Dank und Anbetung durchbrochen. Angesichts der unabänderlichen Treue Gottes wird der durch Glauben Gerechtfertigte aus der Finsternis zum Licht geführt.

Aktuelle Termine