NT Allgemeine Briefe

Der 1. Johannesbrief

Der alte Apostel Johannes sah, wie am Ende des 1. Jahrhunderts das christliche Zeugnis in Gefahr war, durch antichristliche Irrlehren, welche insbesondere die Herrlichkeit der Person des Sohnes Gottes angriffen, zerstört zu werden. Als warnender Prophet erteilte er den Erlösten die nötigen Unterweisungen, um diesen Anfeindungen gewappnet entgegentreten zu können. Dieser Brief hat eine besondere Bedeutung für unsere Zeit, nicht zuletzt auch im Blick auf die Lehren des Islam, die heute das religiös stumpfe und apathische Abendland herausfordern.

Seiten

Aktuelle Termine