Altes Testament

Einführung in den Propheten Jesaja (14-18)

Einführung in den Propheten Jesaja (14-18)
In Jesaja 13-27 stehen die heidnischen Nationen im Blickfeld der Weissagung:
Wir behandeln die Prophetie über Assyrien, das Philisterland (Gazastreifen), Moab (Mitteljordanien), Damaskus (Syrien), Ägypten, Babylonien, Arabien und Tyrus (Libanon).
Die Erfüllung der Prophetie über diese Welt zeigt: Gott ist noch auf dem Plan und alles ist Ihm untertan!

Einführung in den Propheten Jesaja (11-14)

In den Kapiteln 11-12 malt der Prophet ein herrliches Bild des kommenden Messias und seines Friedensreiches.
In Jesaja 13-17 stehen die heidnischen Nationen im Blickfeld der Weissagung:13-14: das Schicksal Babyloniens (Irak) das Gericht über Assyrien die Zukunft des Philisterlandes (Gazastreifen)15-16: Moab (Mitteljordanien)17: Damaskus (Syrien)

Das Buch Hesekiel

Das Buch Hesekiel beginnt mit der nationalen Katastrophe des Babylonischen Exils und endet mit der herrlichen und hoffnungsvollen Zukunft des messianischen Weltreiches. Diese Schrift gibt uns eine grandiose prophetische Gesamtschau der Heilsgeschichte über einen Zeitraum von wenigstens 2600 Jahren.

Das Buch Daniel

Das Buch Daniel bezeugt Gott als den Herrn der Geschichte. Über 200 Prophezeiungen haben sich in der Weltgeschichte nachweislich erfüllt. Doch Daniels Weissagungen gehen über unsere Zeit hinaus und reichen bis zur Wiederkunft Christi, und noch weiter.as Buch Daniel ist der Freidenkerei ein Dorn im Auge. Man hat sich grosse Mühe gegeben, dieses Buch zu bekämpfen und als spätere Fälschung hinzustellen. Im Bumerangeffekt wurden die Kritiker jedoch eindrücklich entblösst und die Echtheit Daniels eindeutig erwiesen.

Von Ägypten zum Sinai (2. Mose 13-40)

Das 2. Buch Mose ist das Buch der Erlösung. Hier finden wir eine sehr umfassende und eingängige Illustration der Weise, wie Gott Menschen vor dem Gericht verschont, aus satanischer Gebundenheit befreit und in seine glückliche Gemeinschaft "nach Hause" führt. Jede Station auf diesem Weg hat im Licht des Neuen Testaments tiefe geistliche Bedeutung. Der Weg durchs Rote Meer, die Palmbäume von Elim, das Manna vom Himmel, das Wasser aus dem geschlagenen Felsen, der Bau der Stiftshütte etc. veranschaulichen auf leicht fassbare Weise den Reichtum der Erlösung in Christus.

Numeri - Einführung (4. Mose)

Das Buch der Wüstenwanderung

Das 4. Buch Mose ist das Buch der Erprobung in den oft schwierigen Umständen der Wüste. Es illustriert in einzigartiger Weise unser tägliches Glaubensleben. Gott zeigt darin die uns zur Verfügung stehenden Hilfsquellen auf, um das Ziel der Reise erreichen zu können. Schonungslos wird durch dieses Buch die Rebellion, der Unglaube und die Verdorbenheit des menschlichen Herzens ans Licht gebracht. Mose hat den Erlösten damit eine Buchrolle voll praktischer Lektionen weitergegeben.

Leviticus - Einführung (3. Mose)

Das Buch der Heiligkeit

Das 3. Buch Mose ist das Buch der Gemeinschaft mit Gott. Hier zeigt der Ewige selbst, was er unter Gottesdienst versteht. Im Judentum heisst diese Schriftrolle gemäss dem ersten Wort «wajiqra» : «Und er rief ». Es handelt sich um Gottes Ruf an ein erlöstes Volk zum Hinzutreten und zur Anbetung in Absonderung von der Sünde nach Leib, Seele und Geist. In diesem Buch eröffnen sich dem Leser die tiefsten Inhalte des Glaubens.

Einführung in die 5. Bücher Mose

Die Thorah, das Gesetz Mose, bildet die Ausgangslage der gesamten biblischen Offenbarung Gottes. Die Entdeckung der Struktur und Eigenheit jedes einzelnen Buches und seiner speziellen Botschaft hilft, zu verstehen, worin die eigentliche Bedeutung dieser Bibelbücher besteht.

Die zehn Plagen Ägyptens

(2. Mose 1 - 12)

Das 2. Buch Mose ist das Buch der Erlösung. Hier finden wir eine sehr umfassende und eingängige Illustration der Weise wie Gott Menschen vor dem Gericht verschont, aus satanischer Gebundenheit befreit und in seine glückliche Gemeinschaft nach Hause führt. Heilsgeschichtlich geben die ersten zwölf Kapitel zudem einen prophetischen Überblick über die gesamte Periode von dem ersten Kommen Christi bis zu seiner Wiederkunft in Herrlichkeit und Macht. Die zehn Plagen über Ägypten schatten dabei die endzeitlichen Gerichte in 4 Phasen vor (3+3+3+1). Haben sie sich z.T. schon erfüllt? Was bedeuten die ägyptischen Zauberer Jannes und Jambres in der letzten Zeit der Christenheit nach 2Tim 3? Auf dem zeitgeschichtlichen Hintergrund betrachtet, offenbaren die Zehn Plagen in frappierender Weise Gottes Weisheit und Majestät im Sieg über eine durch und durch dämonisierte Religion.

Deuteronomium - Einführung (5. Mose)

Das Buch des Gehorsams

Das Buch Deuteronomium ist das Testament des Volksführers Mose. Wir finden darin acht Abschiedsreden am Ende der 40jährigen Wüstenwanderung. Das 5. Buch Mose ruft zum Gehorsam gegen Gott und zur bedingungslosen Nachfolge auf. Ein Rückblick auf die vergangene Geschichte Israels sowie eine ergreifende Schau der Zukunftsereignisse beweisen: Gehorsam bringt Segen, Ungehorsam dagegen Fluch. Im Hauptteil werden die Gebote Gottes aus den Umständen der Wüste auf die neue Situation im Land übertragen.er Messias Jesus zitierte als er von Satan zum Ungehorsam versucht wurde, jedesmal aus dem Buch Deuteronomium, dem Dokument des Gehorsams.

Seiten

Aktuelle Termine