Altes Testament

Einführung in den Propheten Jesaja (52-57)

Wir betrachten die wunderbaren Prophezeiungen über den messianischen Gottesknecht in Kapitel 53 in ihrem unmittelbaren Textzusammenhang mit den darauf folgenden Kapiteln über die Zukunft Israels. Diese Zukunft wird nur wegen des Todes und der Auferstehung des Messias mit Gottes Segen gekrönt werden.
 

Einführung in den Propheten Jesaja (49.1-52.11)

Wir betrachten die wunderbaren Prophezeiungen über den messianischen Gottesknecht in den Gedichten der Kapitel 49, 50, 52 und 53 in ihrem unmittelbaren Textzusammenhang. Wohlbekannte Stellen leuchten dadurch in einem völlig neuen Licht auf. Jesusu Christus wird dem Erlösten dadurch noch grösser und herrlicher.Die Glaubwürdigkeit und Präzision der Bibel wird anschaulich vor Augen geführt.
 

Einführung in den Propheten Jesaja (44-48)

Wir betrachten die sensationelle Prophetie über Kyrus von Persien: Ca. 170 Jahre vor seinem Auftreten auf der Bühne der Weltgeschichte weissagte Jesaja über dessen Lebenswerk und nannte ihn mit Namen! Des Weiteren werden wir uns mit der prophetischen Widerlegung der Religionen beschäftigen und schliesslich mit der wunderbaren Prophetie über den Messias, der das Licht der Nationen werden sollte, bis ans Ende der Erde.
 

Einführung in den Propheten Jesaja (40-43)

Nach den zahlreichen Gerichtsankündigungen in Jesaja 1 – 39, eröffnet der Prophet ab Kapitel 40 seine wunderbare Botschaft des Trostes. Ausführlich beschreibt er das Kommen des Messias, des Knechtes des HERRN, um Israel und den Nationen der ganzen Welt Hoffnung und Licht zu bringen. Immer wieder neu wird man als Leser hingeführt zum Staunen über die Präzision der erfüllten Prophetie.
 

Einführung in den Propheten Jesaja (35-39)

Jesaja 35 gibt eine wunderbare Beschreibung des Segens, der im 1000jährigen Reich über diese Welt kommen wird.
Die Kapitel 36 - 39 bilden einen ganz wichtigen historischen Einschub in die prophetischen Botschaften Jesajas. Darin wird die Lebensgeschichte Hiskias, die Erweckung eines Überrestes zu seiner Zeit und das göttliche Gericht über den Todfeind Assyrien berichtet. Diese Geschichte hat eine grossartige prophetische Bedeutung. Sie illustriert die Endzeitgeschichte Israels in einer überaus beeindruckenden Weise. Hiskias Lebensbild ist zudem voll von wertvollen praktischen Belehrungen für das Christenleben.
 

Einführung in den Propheten Jesaja (29-35)

In Jesaja 29 - 35 wird uns die Zukunft dieser Welt in Verbindung mit Jerusalem in vielen überwältigenden Details vorgestellt. Durch diese Kapitel erfahren wir  ganz konkret, was bald über den Globus kommen wird . Wir beschäftigen uns u.a. mit folgenden Themen :

    * Israel in höchster Not
    * Der verheerende Feind aus dem Norden
    * Der letzte Kampf um Jerusalem
    * Falsche Freunde nützen nichts
    * Die Rettung durch den Messias
    * Israel und der Untergang Jordanien

Einführung in das Buch Hiob

Der schwergeprüfte Hiob aus dem Land Uz lebte in den schwierigen Jahrhunderten nach der Sintflut. Völkerwanderungen, das Leben in Höhlen, die Eiszeit, gefährliche, Angst einflössende Saurier, Erdbeben und Flutwellen prägten diese geplagte Zeit. Auf diesem Hintergrund stehen die Fragen nach dem Sinn des Leidens. Welche Antworten gibt dieses Buch auf die tiefsten Fragen der Menschheit? Worin liegt die prophetische Bedeutung der Hiobsgeschichte? Was erfahren wir aus dem Buch Hiob über die nachsintflutliche Frühgeschichte der Menschheit?

Dokument: 

Der Prediger von Salomo

Am Ende seines Lebens wandte sich Salomo von Gott ab und suchte Befriedigung und Sinnerfüllung in allen möglichen und unmöglichen Dingen des Lebens. Gottes Zucht führte ihn schliesslich zur Umkehr. Sein zusammenfassendes Fazit über seine Irrwege: Es war alles völlig sinnlos! Mit dem Buch Prediger bezeugt uns Gott: Er versteht das Denken und Sinnen des modernen Menschen.

Das Hohelied von Salomo

König Salomo schrieb 1005 Lieder. Das schönste ist das Lied der Lieder (das Hohelied). Es beschreibt die Liebe eines frisch verheirateten Paares: Salomo und Sulamith. Das Lied in vier Strophen beschreibt auf einer weiteren Ebene in prophetischer Weise die Beziehung zwischen Gott und dem zukünftigen Überrest aus Israel nach der Entrückung der Gemeinde. Das Hohelied lässt sich jedoch auch auf die Beziehung zwischen Christus und der Gemeinde in der heutigen Zeit anwenden. So erweist sich diese Schriftrolle für das praktische Glaubensleben als eine unschätzbare Bereicherung.

Seiten

Aktuelle Termine