Aktuelle Themen

Können Erlöste wieder verloren gehen?

Die Frage, ob ein Christ wieder verloren gehen kann, beschäftigt viele Gläubige. Wir untersuchen alle wichtigen Argumente dafür und dagegen. Dabei werden wir auch erkennen, woran es liegt, dass es in dieser Frage überhaupt verschiedene Meinungen gibt. Mit Gottes Hilfe können wir als Gläubige auch in dieser Frage Klarheit erhalten, die wichtig ist, um Heilsgewissheit und echte Freude im Glauben zu haben
 

Israel und die Religion der alten Ägypter

Die Religion der alten Ägypter war geprägt durch tierköpfige Götterbilder sowie durch einen alles beherrschenden Totenkult. Das auserwählte Volk befand sich in einer starken Konfrontation mit den mystischen und magischen Glaubensvorstellungen aus dem Land des Nils. Die Israeliten lebten ja während sehr langer Zeit im ägyptischen Delta und verfielen dort dem ägyptischen Götzendienst (Hes 20,8). Die Sünde des goldenen Kalbes am Sinai (2Mos 32) und ebenso die Verführung durch Jerobeams Kälber in Dan und Bethel (1Kön 12,28-29) waren Folgen des Kontaktes mit dem Apisstier-Kult
Ägyptens. Durch das strahlende Zeugnis von Joseph und von Mose wurde jedoch der Irrweg des ägyptischen Götzendienstes an den Pranger gestellt. Der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs offenbarte sich Ägypten gegenüber in eindrücklicher Weise als der allein wahre Gott.
 

Das Buch des Lebens

Weshalb gibt es ein Buch des Lebens? Wer ist darin eingeschrieben? Wann wird man eingeschrieben? Aus welchen Gründen kann man daraus gelöscht werden? Welche weiteren Schriften gibt es ferner noch in der himmlischen Bibliothek? Eine Untersuchung möglichst aller Stellen aus dem AT und dem NT zu diesem Thema ergibt ein äussert interessantes und aufschlussreiches Gesamtbild. Ferner wird auch die biblische Lehre vom Heil dadurch klarer und besser fundiert.
 

Gibt es Fehler und Widersprüche in der Bibel?

Kein Buch der Welt wurde so angefeindet und angegriffen wie die Heilige Schrift. Die Bibel enthalte haufenweise Widersprüche und sachliche Fehler, wird von ihren Gegnern behauptet, vielfach am lautesten von denen, die sie kaum kennen. Anhand von zahlreichen konkreten Beispielen gehen wir dieses Thema frontal an. Wir werden sehen: Angriffe auf die Bibel erweisen sich als Bumerange, die sich gegen die Feinde des Wortes Gottes drehen. Es soll gezeigt werden, dass die Bibel vollends zuverlässig ist.
 

Zungenreden - was, wozu, warum, wie, wann, wo?

Das Thema "Zungenreden" hat in den vergangenen Jahrzehnten für viel Aufregung, Verunsicherung, Fragen und Auseinandersetzungen unter dem Volk Gottes gesorgt. In einer umfassenden Studie wollen wir allen Stellen der Bibel mit diesem Thema nachspüren und sie lehrmässig aufarbeiten. Dabei gehen wir den Dingen auf den Grund und fragen uns: Was sind eigentlich (menschliche) Sprachen? Wie funktionieren sie und woher kommen sie? In Verbindung mit der Zungenrede stellen wir uns ferner auch folgende Fragen: Geht es um ein Lallen (Glosolalie) oder um wirkliche Sprachen? Haben die biblischen Sprachenredner ihre Sprache beherrscht oder haben sie wie spiritistische Medien funktioniert und nicht einmal gewusst, was sie sagen? War der Verstand ausgeschaltet? Was heisst "mit dem Geist beten"? Wozu diente die Auslegung der Sprachen? Gab es verschiedene Arten von Zungenrede, die aus der Apostelgeschichte und die aus dem 1. Korintherbrief? Gibt es spezielle Engelsprachen? Worin besteht die heilsgeschichtliche Bedeutung der Sprachenrede? Was können wir zu diesem Thema aus der Kirchengeschichte lernen?

Rockmusik

Ursprung, Entwicklung und Wirkungsweise

50 Jahre Rockmusik haben das Musikempfinden der Menschen im Westen völlig revolutioniert und verändert. Was ist eigentlich Rockmusik? Wie wirkt sie auf das Gehirn des Menschen? Macht Rockmusik dumm? Neuere Ergebnisse aus den Grenzbereichen der Musikwissenschaft und der Gehirnforschung lassen aufhorchen. Manches, das man bisher nur gefühlsmässig geahnt hatte, lässt sich nun in klare Worte fassen und als Fakten formulieren.

Seiten

Aktuelle Termine